Ein Wahnsinn – Indien…!

Aus dem Reisetagebuch: “Alles ist wirklich so bunt und chaotisch, wie ich es mir vorgestellt habe.” Meine erste Rucksackreise auf eigene Faust habe ich 2008 nach Indien unternommen. Vier Wochen wollte ich ganz easy in Goa am Strand faulenzen, Vollmond-Partys feiern und auf dem berühmten Hippie-Flohmarkt in Anjuna Nepalstrickwaren und bunte Patchworkdecken shoppen –  so […]

Prag, zwischen Prunk und Prost

Prag hat einiges zu bieten. Viel davon im Überfluss, manches auch zum Überdruss. Von prunkvollen Bauten bis zu vollen Rabauken. Prag ist romantisch, ein bisschen verrucht, aber immer schön.   Mein Reiseführer ist wie so oft Zuhause im Bücherregal, also habe ich mich eingehakt bei ihr, der betagten reichverzierten Dame mit dem Namen Prag. Sie […]

Sinnlich reisen: Strandmatte oder Schreibtischunterlage?

Eine Stadt, ein Land muss gesehen, erhört, erschnuppert, erschmeckt und vor allem gefühlt werden. Die begrenzten Wochenend- und Urlaubstage erlauben dann besonders bei Kurztrips oft nur effiziente Agenda-Abarbeitung. Das Gefühl, dass am Ende bleibt:  eine viel-zu-schnell-vorbei-Anstrengung.   Mein Reiseführer war auch schon mal mit Post-its versehen, inkl. Ausdrucken mit besonderen Geheimtipps. Immer die Illusion vom […]

Auf eine Fahrradtour durch Kopenhagen

Wenn Kopenhagen ein Yankee-Candle-Duft wäre, dann ganz sicher Clean Cotton. Die Stadt inklusive ihrer Einwohner strahlt einen frische Wäsche Charakter aus, der sich gewaschen hat. Man fühlt sich wohl, denn nichts und niemand ist aufdringlich, alles ist so schön, so sauber, so frisch und freundlich. So frische Wäsche eben.     Beim Schlendern durch die […]